Filtern nach

Blog Categories

Blog Categories

Diesen Monat empfohlen

  • Büschel-Rose

    2l - 13,90 PLN

    Büschel-Rose (Rosa)


    Die Vielfalt ist sehr robust, resistent gegen Krankheiten und Frost.
    Aufgrund der schönen Blütenfarbe und dem sehr intensiven und angenehmen Aroma, handelt es sich hierbei um eines der wertvollsten Sorten der dunkelroten Rosen.
    Die Blüten erscheinen Ende Juni, der Strauch blüht mehrmals auf und das bis in den späten Herbst.
    Erfordert eine feuchte Gartenerde oder einen Humusboden, wächst gut in der sonnigen oder halbschattigen Lage.
    Empfohlen für einzelne Pflanzen (z. B. auf dem Rasen) oder eine Gruppe von Rosen oder anderen Sorten mit niedrigen Stauden.
    Die Pflanze ist pflegeleicht.

  • Büschel-Rose ‘Queen Elizabeth’

    2l - 13,90 PLN

    Die Büschel-Rose ‘Queen Elizabeth’ (Rosa 'Queen Elizabeth')

    Blütezeit: Juni bis Oktober
    Blumen: rosa
    Geruch: wahrnehmbar
    Blätter: groß, dunkelgrün , glänzend
    Stacheln: mittelgroß, es sind nur wenige vorhanden.
    Verwendung: als einzelner Busch exponierter Lage.
    In größeren Gärten kann eine Vielzahl an Gruppen einiger Stücke eingesetzt werden. Geeignet für eine abdeckende, blühende Hecke.
    Position: Sonnig, verträgt aber auch Halbschatten 
    Boden: fruchtbar, zuverlässig mit Kompost angereichert, bevor die Rose gepflanzt wird
    Gießen: mäßig, sollte nicht auf der Liste bewässert werden (Spray fördert die Entwicklung von Pilzkrankheiten )
    Düngung: von Mai bis Juli (V-VII)
    Beschneiden: Frühling, 1-2 Wochen nach der Verteilung des Erdhaufens, der vor Frost als Schutz diente
    Frostbeständigkeit: gut
    Diese Vielfalt erfordert jedoch Frostschutz in Form eines Erdhaufens (mit einer Höhe von etwa 20 cm).

  • Selbstkletternde Jungfernrebe ’Murorum’

    1l - 9,90 PLN
    2l - 14.90 zł

    Selbstkletternde Jungfernrebe ’Murorum’

    Mehrjährige, stark wachsende Kletterpflanze.
    Klettert an Wänden und Ranghilfen.
    Blätter färben sich im August in
    verschieden Rottönen, erreicht über 10m.

    Anforderungen:
    Sehr pflegeleicht, wächst in jeder Erde
    und jedem Standort, sogar im Vollschatten
    sehr widerstandfähig gegen Frost.

    Auslieferzustand:
    Ca. 40 - 65 cm im 1 Liter Topf mit Kletterhilfe aus Bambus.

  • Japanische Zierquitte

    1l - 10,69 PLN
    2l - 15.69 zł

    Japanische Zierquitte (Chaenomeles japonica)

    Strauch erreicht bis zu 1m,
    blüht im März / April,
    schöne ziegelrote Blumen,
    sehr gesunde Früchte, reich an
    Vitamin C, reifen von September bis Oktober.

    Voraussetzungen:
    Pflanze ist Frostfest, wächst
    auf jeder Erde, halbschattigen
    bis sonnigen Ort auswählen.

    Auslieferzustand:
    Ca. 40 - 65 cm im 1 Liter Topf mit Kletterhilfe aus Bambus.

  • KIWI 'Issai' - Selbstfruchtbar

    1l - 10,90 PLN
    2l - 15.90 zł

    Scharfzähniger Strahlengriffel - KIWI ’Issai’ (Actinidia arguta ’Issai’)

    Mehrjährige, stark schlingende, bis zu mehrere Meter
    hohe Kletterpflanze, dekorativ und Früchte tragend.
    Hält sogar Temperaturen von -30°C aus.

    Früchte:
    Wildbeeren geschmack, hat ein feigenähnliches Aroma.
    Grünes Fruchtfleisch mit kleinen schwarzen Kernen.

    Reife:
    Mitte September

    Anbau:
    Sonniger Platz in Reihe oder
    an Wänden je 1m Abstand.
    Selbstfruchtbar,
    beschneiden ist nicht notwendig.

    Auslieferzustand:
    Ca. 40 - 65 cm im 1 Liter Topf mit Kletterhilfe aus Bambus.

  • Rote Himbeere ’Polana’

    1l - 11,90 PLN
    2l - 16.90 zł

    Rote Himbeere ‘Polana’   (Rubusidaeus ’Polana’)


    Allgemeine Beschreibung: Rubus Idaeus ‘Polana‘
    Dies ist die älteste polnische Sorte und ist sehr  fruchtbar. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 1,5 m.
    Sie blüht im Mai.
    Die Früchte sind groß, rötlich und sehr süß. Sie eignen sich für den direkten Verzehr aus dem Strauch, sowie für Konserven wie: Säfte, Marmeladen geeignet. Das Obst dieser Sorte der Rubus wächst auf zweijährigen Sträuchen, um die Wende vom Juni und Juli, sowie im September auf  jährlichen Sträuchen.
    Die “Polana“ wächst am besten in sonnigen und halbschattigen Standorten.

  • Aristolochia macrophylla

    1l - 14,90 PLN
    2l - 19.90 zł

    Kokornak wielkolistny 
    (Aristolochia macrophylla)

    silnie rosnące,

    wijące się wokół podpór pnącze,

    dorasta do 6-8 m,

    o olbrzymich, ozdobnych sercowatych liściach

    Wymagania:

    lubi gleby wilgotne,

    dobrze znosi półcień i cień,

    nie wymaga szczególnej opieki

  • Pigwa pospolita 'Wolgogradskaja Miagkoplodnaja'

    1l - 26,90 PLN
    2l - 31.90 zł

    Pigwa pospolita 'Wolgogradskaja Miagkoplodnaja'

    łac. Cydonia oblonga 

    Ukraińska odmiana pigwy, uważana za jedną z najlepszych

    odmian o jadalnych, surowych owocach

    osiąga do 5 m wysokości, wzrost sadzonek silny,

    owoce posiadają gruszkowaty kształt, miąższ miękki,

    smaczny i soczysty, kwitnie w połowie maja,

    a dojrzewa – w drugiej połowie września,

    dokonała na przetwory, soki,

    Wymagania:

    preferuje miejsca ciepłe, nasłonecznione i bez przeciągów

    gleba dość żyzna, przepuszczalna, stale wilgotna.

  • Pigwa pospolita 'Vranja'

    1l - 26,90 PLN
    2l - 31.90 zł

    Pigwa pospolita 'Vranja'

    łac. Cydonia oblonga 

    Serbska odmiana pigwy,

    charakteryzuje się średnią siłą wzrostu,

    osiąga do 5 m wysokości,

    owoce żółte, bardzo duże, w kształcie gruszki,

    o wspaniałym aromacie,

    kwitnie w połowie maja,

    a dojrzewa – w drugiej połowie września,

    owoce idealnie nadają się do przetworów, soków.

    Wymagania:

    preferuje miejsca ciepłe, nasłonecznione i bez przeciągów,

    gleby zalewowe, o lekko kwaśnym odczynie,

    odmiana mrozoodporna.

  • Pigwa pospolita 'Leskovac'

    1l - 26,90 PLN
    2l - 31.90 zł

    Pigwa pospolita 'Leskovac'

    łac. Cydonia oblonga 

    Serbska odmiana, o krzaczastym pokroju,

    osiąga od 3 do 7 m wysokości,

    owoc żółty, duży, w kształcie jabłka,

    miąższ słodki i aromatyczny,

    dojrzewają na przełomie września i października,

    owocuje obficie i regularnie.

    Wymagania:

    preferuje miejsca ciepłe,

    nasłonecznione i bez przeciągów,

    gleby zalewowe, o lekko kwaśnym odczynie,

    odmiana mrozoodporna.