Gewöhnliche Jungfernrebe 1L

Parthenocissus inserta

General description :

Die Gewöhnliche Jungfernrebe, ist eine große, selbstklebende Kletterpflanze, die bis zu 6 m hoch wird. Eine Frostbeständige Sorte. Es wird für die Bepflanzung auf durchbrochenen Strukturen (z. B. Gitter) empfohlen als auf Wänden, da es keine so gut entwickelte Haftfähigkeit hat. Sehr pflegeleicht, im Herbst äußerst dekorativ.

Spend at least 100,00 to get free shipping
0,00 zł / 100,00
Preis
16,99 zł
Menge


 

Qualitätsgarantie

 

Sichere Zahlungen

 

Schnelle Lieferung

 

Experten-unterstützung

Opis.png

Allgemeine Beschreibung: Die Gewöhnliche Jungfernrebe ist eine kräftige und anspruchslose Kletterpflanze. Erreicht eine Höhe von bis zu 6 Metern. Oft wie Murorum; er wird wilder Wein genannt. Es ist perfekt für öffentliche Grünflächen und für Zäune und Laubenbepflanzung. Aufgrund des weniger entwickelten klebenden Schnurrbarts eignet es sich nicht gut zum Beschmutzen von Wänden. Diese Sorte eignet sich auch gut als Bodendecker. Sie wächst auch im Schatten und ist absolut frostsicher.

flowers.png

Blüten: Kleine, grünliche, honigtragende Blüten.

flowering.png

Blüte: Scrub Virginia Creeper blüht Ende Juli und Anfang August.

Lista.png

Blatt: Fünfblättrig, grün, unterseits graugrün, Herbstfärbung rot. Die einzelnen Blätter sind bis zu 10 cm lang, am Rand gesägt und meist kahl.

position: requirements.png

Frucht: Blaubeere, ca. 6 mm Durchmesser. Sie reifen Ende September und Anfang Oktober. Vögel fressen sie eifrig. Rohe, unverarbeitete Früchte sind gesundheitsschädlich oder sogar giftig. Die würzige Konfitüre aus wildem Wein, d.h. fünfblättriger wildem Wein, steht auf der polnischen Liste traditioneller Produkte aus der Wojewodschaft Lodz. Neben Früchten werden der Marmelade Gewürze zugesetzt: Ingwer, Pfeffer, Zimt, Muskatnuss.

position: requirements.png

Standort / Ansprüche: Die Pflanze kann in der Sonne, im Halbschatten oder im Schatten wachsen. Es gibt keine besonderen Anforderungen an den Boden. Sonnig gepflanzte Exemplare verfärben sich jedoch im Herbst intensiver in einen scharlachroten Farbton.

position: requirements.png

Pflege: Wir schneiden wilden Wein im Frühjahr und Sommer. Bereits im März sollte kontrolliert werden, ob die Schlingpflanze nicht die Dachrinne belegt und nicht unters Dach geht. Triebe, die solche Stellen erreichen, sollten entfernt werden. Wenn wir eine Pflanze röntgen oder ihr Wachstum einschränken wollen, beschneiden wir sie im Sommer. Wir können jungfräulichen Efeu direkt neben der Wand schneiden, ohne die Triebe abzutrennen. Schneiden Sie die alten und verwelkten Fragmente der Schlingpflanze in Bodennähe ab.

position: requirements.png

Überwinterung: Absolut winterhart.

position: requirements.png

Ursprung : Nordamerika.

WINOBL 5 ZARO 1
113 Artikel

Technische Daten

Art
dekorativ
Immergrün
nein
Blütezeit
VII
VIII
Duftende Blumen
nein
Fruchtreifung
Oktober
September
Alter der Pflanze
1

Besondere Bestellnummern

Based on 0 Bewertungen - 0 1 2 3 4 0/5

related products