Weinrebe A 1704 (kemlos) 2L

Vitis A 1704

General description :

Weinrebe ’A 1704’ (Vitis 'A 1704') Kernloses Tafelobst, gilt als eine der besten und wertvollsten Amateursorten. Die Sorte ist frost- und krankheitsresistent. Extrem lecker.

Spend at least 100,00 to get free shipping
0,00 zł / 100,00
Preis
24,99 zł
Menge


 

Qualitätsgarantie

 

Sichere Zahlungen

 

Schnelle Lieferung

 

Experten-unterstützung

Beschreibung

Allgemeine Beschreibung: A-1704 ist eine kernlose leichte Dessertsorte. Die größte Frucht unter den angebauten kernlosen Sorten. Grüne und gelbe Beeren mit süßem Weingeschmack und festem Fruchtfleisch. Resistent gegen Frost und Krankheiten.

Obst

Frucht : Die größte Frucht unter den in Polen angebauten kernlosen Sorten. Die Trauben sind groß, mittelkompakt. Beeren von mittlerer Größe, konisch, grün-gelbe Farbe, golden, wenn sie reif sind, mit einer braunen Röte. Sehr lecker, mit einem süßen und weinigen Geschmack, saftig. Das Fruchtfleisch ist ziemlich fest, mit einer knusprigen Haut. Die Frucht erscheint im vierten/fünften Jahr nach der Pflanzung.

Obst

Reifung: Die vollreife Frucht ist in der Regel Ende September.

Blätter

Blätter: Grüne, mittelgroße, fünflappige und gezackte Blätter.

StanowiskoWomagania

Standort / Ansprüche: Die Weinrebe benötigt einen sonnigen und warmen Standort. Sie bevorzugt leichte, gut durchlässige Böden und mag keine schweren und nassen Böden. Auf leicht sauren Böden wächst sie am besten und trägt die besten Früchte. Sie kann im ganzen Land angebaut werden, auch in Gebieten mit einem für andere Rebsorten ungünstigen Klima. Wir pflanzen die Reben alle 1-1,5 Meter, 10-15 cm tiefer als sie im Topf wachsen. Kleinere Pflanzen sollten erst im Herbst in eine Mulde gepflanzt und mit Erde bedeckt werden. Diese Pflanzmethode erhöht die Frostbeständigkeit von Weinreben erheblich und erhöht die Effizienz der Bewässerung.

Pflege

Pflege: Trauben brauchen viel Wasser, um ein kräftiges Wurzelwerk aufzubauen. Die Pflege eines neu gepflanzten Traubensetzlings reduziert sich auf systematisches Gießen. Besonders im Frühsommer und während der Traubenreife ist auf das Gießen zu achten. Jeder junge Rebstrauch benötigt bis zu drei Eimer Wasser.

Schneiden

Rückschnitt: Im ersten Jahr nach der Pflanzung empfehlen wir Ihnen, ein bis drei Triebe zu verwenden. In den Folgejahren hängt das Schneiden von der gewählten Dirigiermethode ab. Empfohlene Ausdünnung, belichten der Pflanze, um Früchte von guter Qualität zu erhalten. Der Strauch wächst kräftig und eignet sich auch für die Hochstammbildung in Form einer Pergola. Sie verdickt sich stark und erfordert daher einen sorgfältigen Schnitt, auch im Sommer, da sie viele Triebe hervorbringt. Mittellang schneiden, ggf. Triebe und Büschel auswählen. Am besten führen Sie diese Behandlung im Spätherbst und Winter (vor Vegetationsbeginn) durch, auch im Sommer nach teilweiser Verholzung der Neutriebe.

Podpory

Stützen : Perfekt für alle Arten von Pergolen, Zäunen, Pavillons, Gittern, Gartenstützen.

Überwinterung

Überwinterung: Widersteht Temperaturabfällen bis -24 Grad C. Es wird empfohlen, junge Sämlinge für den Winter zu schützen (z. B. mit Agrotextil). Anfang November bedecken wir die Sträucher mit Erde und errichten über jedem einen ca. 30 cm hohen Erdwall, der die Pflanze nicht nur vor niedrigen Temperaturen, sondern auch vor Überschwemmungen bei Tauwetter schützt.

Ursprung

Herkunft: USA

WINOR A1704 2
180 Artikel

Technische Daten

Art
fruiting
Immergrün
nein
Duftende Blumen
nein
Fruchtreifung
September

Besondere Bestellnummern

Based on 0 Bewertungen - 0 1 2 3 4 0/5

related products